Jahreszeiten

Parkbank im Herbst

Man kann es sich nicht aussuchen – die Jahreszeiten kommen und gehen. Was bedeutet das für Menschen, die gern fotografieren? Auf keinen Fall heißt es, die Kamera wegzupacken, wenn trübe Tage kommen. Jetzt ist gerade Herbst. Es gibt wenig Sonne, die Tage sind kurz, die Natur scheint auf dem Rückzug.

Dabei sind es gerade die trüben Tage, die Farben aufleuchten lassen, man mag es nicht glauben! Außerdem sorgt der bedeckte Himmel für wunderschön diffuses Licht. Es gibt keine harten Schatten, denen man ausweichen müsste. Jetzt ist Zeit für Stimmungsbilder. Das Laub, der Nebel, die Reste von Blüten, glitzernde Regentropfen… Herbstzeit – Fotozeit. Auf geht’s!

Fotogruppe gestartet

Am 18. September traf sich die offene Fotogruppe in den Räumen der Adventgemeinde zum ersten Mal. Alle Teilnehmer hatten Sommerfotos mitgebracht. Der Hauptteil des Abends bestand aus der gemeinsamen Besprechung der Fotos. Ein Teilnehmer sagte: „Man lernt sehr viel dabei, wenn man die Fotos der anderen sieht und sie gemeinsam ausgewertet werden.“
Der fotopraktische Teil des Abends war einem verblüffenden Farbspiel anhand eines einfachen Wasserglases gewidmet.
Der nächste Abend findet am 16. Oktober statt, thematisch soll es nach dem Willen der Gruppe um erste Schritte in der Makrofotografie gehen.

Fotointeressenten sind willkommen!

Distelfalter auf Sommerflieder (c) Matthias Müller
Distelfalter auf Sommerflieder (c) Matthias Müller

Newsletter freigeschaltet

Ab sofort können Interessenten sich für den Newsletter auf dieser Seite anmelden, der monatlich Beiträge zum Fotografieren und Filmen bringt sowie Informationen, die die Fotogruppe erreichen sollen, die sich ab September 2019 in der Rüsdorfer Straße 19 in den Räumen der dortigen Adventgemeinde zum Erfahrungsaustausch und Fachsimpeln trifft.

Der Newsletter ist auch auf Mobilgeräten lesbar.